Am Freitag, den 3. September 2021 fand das 25-jährige Firmenjubiläum der SLZ-Maschinenbau GmbH bei strahlendem Wetter und tiefblauem Himmel in Hanau-Großauheim statt. Rund 150 Gäste aus der ganzen Welt trafen sich ab dem späten Nachmittag auf dem festlich geschmückten Innenhof, dessen stilvoll arrangierte Tische für bewundernde Blicke sorgten.

Eingeleitet wurde die Feierlichkeit von einer emotionalen Rede des Geschäftsführers Anton Schönfelder, der die Hoch-, aber auch die Tiefpunkte der vergangenen 25 Jahre Firmengeschichte beleuchtete. Der Eintritt in eine neue Firmenära wurde durch die plakative Verschrottung der allerersten CNC-Maschine vor den Augen aller Gäste symbolisiert.

Nach der Rede und der Verschrottung eröffnete der Geschäftsführer das in jeder Hinsicht großzügige italienische Buffett, das von einem nicht minder umfangreichen Getränkeangebot flankiert wurde. Wie zu erwarten, hatte hier Geschäftsführer Anton Schönfelder an nichts gespart.

Gleich nach dem Abendessen wurde es laut. Sehr laut sogar, denn: Die AC/DC-Coverband unseres Chefkonstrukteurs, „Hole full of Love“, legte fulminant los, worauf sich schon bald die Tanzfläche vor der Bühne mit bestens gelaunten Gästen füllte.

Höhepunkt der Feierlichkeit war nach Meinung vieler Gäste jedoch das anschließende Feuerwerk, das hinter der Lagerhalle abgebrannt wurde. Dieses Feuerwerk war so intensiv und ausdauernd, dass es selbst in Karlstein noch registriert wurde.

Gegen 23:00 Uhr trollten sich dann die meisten Gäste und der Hof leerte sich langsam. Das bedeutete aber nicht, dass die Party vorbei war. Denn gemäß der Ankündigung von Geschäftsführer Anton Schönfelder, dass die Mitarbeiter der ENGINEERING GROUP „nicht nur stramm arbeiten, sondern auch ordentlich feiern können“, ging es fröhlich weiter bis in die frühen Morgenstunden.

Insgesamt können Geschäftsführung und Gäste auf eine rundherum gelungene Feier zurückblicken, die noch lange positiv im Gedächtnis bleiben wird.

Einen schönen Tag wünscht

das Team der Engineering Group

Feier-Toni