Im Frühjahr 2021 hatten wir einen bestellten Probenwechsler an unseren Kunden ausgeliefert. Bei diesem Auftrag ging es um einen modifizierten Probenwechslers für einen Katalysatortester für Verbrennungsmotoren, der uns von einem bekannten Industrieunternehmen erreicht hat.

Der Grund für die neue Version war der Wunsch nach einer Kapazitätserweiterung, um in gleicher Zeit mehr Materialproben testen zu können. Überdies wurde das Bedienkonzept modernisiert – so kann der Benutzer zukünftig direkt mit einem integrierten Touchpanel arbeiten.

Nun erreichte uns erneut eine Bestellung, und zwar gleich für zwei dieser Probenwechsler. Auch diesmal werden wir die von uns hochgerüsteten Probenwechsler von A–Z hier im Haus bauen. Und auch diesmal kümmern wir uns nicht nur um die technische Abwicklung des Auftrags, sondern darüber hinaus um die technische Dokumentation und die CE-Zertifizierung.

Einen schönen Tag wünscht

das Team der Engineering Group

VOLL-Logo-IBS-SLZ