Lange Zeit sah es ja so aus, als sei die mediale Berichterstattung über das Corona-Virus etwas übertrieben. Nun aber zeigt sich, dass die Angelegenheit doch deutlich ernster ist als gedacht. Auch bei der Firma SLZ werden deshalb Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt.

Demgemäß sind im ganzen Betrieb nun Hygienehinweise ausgehängt. Darüber hinaus bleibt ein Teil der Angestellten, die sonst in Großauheim vor dem Bildschirm arbeiten, zuhause im Homeoffice. Von dort aus lässt es sich problemlos in das SLZ-Netzwerk einwählen und arbeiten. Selbst unser Geschäftsführer, der aus familiären Gründen nach Österreich reisen musste, sitzt zuhause in Quarantäne an seinem Rechner, um vor dort aus die Mitarbeiter zu dirigieren.

Also alles wie sonst auch – nur eben ohne persönlichen Kontakt. Mit dieser blendend funktionierenden technischen Lösung bleibt der Geschäftsbetrieb bei uns nahezu uneingeschränkt erhalten.

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Kunden, dass sie in diesen turbulenten Zeiten gesund bleiben.

Einen schönen Tag wünscht

das Team der Engineering Group

VOLL-Logo-IBS-SLZ