Ein Kunde aus der Glasindustrie, für den wir in den vergangenen Jahren schon viele Aufträge abgearbeitet haben, kam nun mit einem weiteren Auftrag auf uns zu. Diesmal geht es um die Konstruktion einer Fertigungsanlage für die Glasproduktion.

Die Glasproduktion ist ein gleichermaßen anspruchsvolles wie spannendes Feld, denn alleine die Arbeitstemperaturen rund um die flüssige, glühend heiße Glasschmelze erfordern konstruktiv ganz eigene Lösungen. An diesen Lösungen tüfteln unsere Konstrukteure gerade in Teamarbeit – und wie schon in den letzten 25 Jahren, so werden sie auch diesmal eine zweckmäßige technische Lösung erarbeiten.

Zweckmäßige technische Lösung heißt: Eine Lösung, die einerseits die gesetzgeberischen und sicherheitstechnischen Vorgaben erfüllt, gleichzeitig aber auch die Budgetvorgaben des Kunden nicht vernachlässigt.

Einen schönen Tag wünscht

das Team der Engineering Group

VOLL-Logo-IBS-SLZ